Minimalinvasiv und ästhetisch: mit Adhäsivbrücken im Frontzahnbereich hat Prof. Dr. Matthias Kern, Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde an der Uni Kiel, langjährige, gute Erfahrungen gemacht. Wo die Vorteile dieser Methode liegen, erläutert er im Video-Interview vom EAO-Kongress 2017 in Madrid.

Außerdem stellt Kern sein Buch „Adhäsivbrücken“ vor, das im Quintessenz Verlag erschienen ist und diese Versorgungsform Schritt für Schritt erklärt. Eine englische Ausgabe erscheint demnächst – hier geht’s zum Shop.