Schnuller: Ablutschen statt abkochen

Babys, deren Eltern den Schnuller zum Saubermachen selbst in den Mund nahmen, könnten einen gesundheitlichen Vorteil haben, berichtet das Ärzteblatt vom 16. November. In...

„Dental Education Award 2018“ für Prof. Andreas Schulte und sein Team

Die Art und Weise, wie die Universität Witten/Herdecke die Studierenden der Zahnmedizin auf die Behandlung von Behinderten vorbereitet, ist in der vergangenen Woche beim...

Am Puls der Paro-Forschung

Fachlicher Dialog auf höchstem wissenschaftlichen Niveau und die feierliche Prämierung hervorragender Forschungsarbeiten: Mit ihrem Kooperations-Symposium auf dem Deutschen Zahnärztetag 2018 in Frankfurt am Main...

Digitalisierung: neue Möglichkeiten für komplexe Fälle

Univ.-Prof. Dr. Constantin von See MaHM ist Experte für digitale Anwendungen in der Zahnmedizin und Direktor des Zentrums Digitale Technologien in der Zahnmedizin und...

Zentrum versorgte bereits mehr als 2.600 Patienten

Pflegebedürftige und Menschen mit Handicap müssen kontinuierlich zahnmedizinisch versorgt werden – meistens unter Vollnarkose. Seit Juli 2013 ist das Zentrum für die zahnärztliche und...

„Neugieriges Erkunden von Unbekanntem“

Etwas Erlebnischarakter gehört immer dazu, wenn anlässlich des Deutschen Zahnärztetags der von DGZMK, BZÄK und Dentsply Sirona ausgelobte Förderpreis verliehen wird. In diesem Jahr...

Susanne Proksch ist Trägerin des Miller-Preises

Die Freiburger Wissenschaftlerin PD Dr. Susanne Proksch ist diesjährige Trägerin des Deutschen Miller-Preises der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). Sie wurde...

Auszeichnungen für engagierte Praktiker

Der Festakt zur Eröffnung des Deutschen Zahnärztetages 2018 in der Frankfurter Paulskirche war auch feierlicher Anlass für die Ehrungen der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der...

Schulsanitäterinnen retten Zähne

Am Mittwoch, dem 7. November 2018, starteten das Zahntraumazentrum Regensburg (ZTZ) und die St. Marien-Schulen der Diözese Regensburg offiziell ihre Kooperation „Rettet die Zähne“....

Bereits ein Energydrink verschlechtert die Gefäßfunktion

Bereits ein einziges Energygetränk führt zu einer Veränderung der Endothelfunktion der Blutgefäße, die auf Dauer das Risiko auf eine Gefäßerkrankung erhöhen könnte. Das kam...