Kompetenter Rat auch bei komplexen Fragen

Die Zahnärztliche Patientenberatung der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen und (Landes-) Zahnärztekammern ist im deutschen Gesundheitswesen eine der wichtigsten Anlaufstellen für gesicherte Patienteninformationen. Die Ergebnisse des für...

KZV-Chef wegen Praxisverkauf an Investor in der Kritik

Ein Vorstandsvorsitzender einer Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV), der seine Praxis an einen Fremdinvestor verkauft hat, steht für dieses Verhalten in der Kritik. Die Vertreterversammlung der...

Ausgaben für Zahnmedizin nur noch bei 6 Prozent

Der Anteil der Ausgaben für die vertragszahnärztliche Versorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) an den Gesamtausgaben beträgt zum 2. Quartal 2019 nur noch 5...

Kurz und knapp

Frühkindliche Karies (ECC): Ratgeber aktualisiert Zum 1. Juli 2019 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) das Präventionskonzept von BZÄK und KZBV gegen frühkindliche Karies (ECC) nun...

Vertrauen in Ärzte hoch, „Ressource“ Arzt wird knapper

Das Vertrauen der Patienten in ihre Ärzte ist ungebrochen hoch. Die Wartezeiten bei gesetzlich und privat Versicherten gleichen sich tendenziell an, wobei die knapper...

TI: Neue Regelungen zur Konnektorpauschale ab dem Jahr 2020

Es gibt eine Einigung mit den Krankenkassen in einem wichtigen Detail der Finanzierung der Telematikinfrastruktur (TI): Im Zuge einer Nachverhandlung der Finanzierungsvereinbarung zur TI...

Berliner Zahnärzte fordern GOZ‐Punktwerterhöhung vom Gesetzgeber

Die Bewertung aller zahnärztlichen Leistungen, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung abgedeckt werden oder durch die private Krankenversicherung erstattet werden, muss von der Bundesregierung...

Mundgesund vom ersten Milchzahn an

Seit dem 1. Juli stehen gesetzlich krankenversicherten Kleinkindern zwischen dem 6. und vollendeten 33. Lebensmonat drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen zur Verfügung. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)...
video

„Alle Frauen haben die Fähigkeit, diese Treppen zu ersteigen“

Es braucht Vorbilder, damit mehr Frauen sich in Führungspositionen vorwagen und auch mehr Frauen in der Zahnmedizin sich im chirurgischen Bereich spezialisieren. Davon ist...

Keine Wahltarife für Zahngesundheit

Gesetzliche Krankenkassen dürfen nicht unbegrenzt Wahltarife für ihre Versicherten zum Beispiel zur Zahngesundheit, häuslicher Krankenpflege oder besonderem Auslandskrankenschutz bewerben und anbieten. Das Bundessozialgericht in...