Finanzieller Schutzschirm dringend auch für Zahnarztpraxen gefordert

Die zahnärztlichen Spitzenvertretungen und der Freie Verband Deutscher Zahnärzte fordern einen finanziellen Schutzschirm für Zahnarztpraxen gegen die zu erwartenden wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Krise....

Bayerisches Notfallmodell läuft an

Das von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns Ende vergangener Woche angekündigte Modell für einen „Notdienst unter der Woche“ läuft an. Alle Praxen, die daran teilnehmen,...

VDZI: „Mit GKV-Mitteln die Strukturen sichern“

Einen konkreten Vorschlag, wie die wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Pandemie für gewerbliche Dentallabore aufgefangen und somit wichtige Versorgungsstrukturen für die Zukunft erhalten werden können, hat...

KZBV und BZÄK schalten Infoseiten zum Coronavirus – laufend aktualisierte Infos

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus – weltweit, aber auch in Deutschland – haben die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) unter www.kzbv.de/coronavirus und die Bundeszahnärztekammer unter https://www.bzaek.de/berufsausuebung/sars-cov-2covid-19.html...

BZÄK und KZBV richten Appell an die Zahnärzteschaft

Einen Appell, die ärztliche Verantwortung wahrzunehmen, und Solidarität in der Gesellschaft zu üben, verbunden mit Informationen zum aktuellen Stand der Versorgung und der Maßnahmen...

„Zahntechniker waren und sind Meister in der Krisenbewältigung“

„Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter. Sprechen Sie mit Ihren Kunden und Lieferanten. Koordinieren Sie sich mit Ihren Zahnärzten, damit alle erforderlichen Maßnahmen und...

Von Notfallbehandlung über Hygieneartikel bis Schutzschirm

Eine sehr ausführliche Information über das Maßnahmenpaket, dass Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) mit den Kassenzahnärztlichen Vereinigungen der Länder (KZVen) gemeinsam erarbeitet haben,...

Bayerische Zahnärzte richten Notdienst unter der Woche ein

Aufgrund der Corona-Pandemie richtet die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) einen zahnärztlichen Notdienst unter der Woche ein – zusätzlich zum laufenden Praxisbetrieb. Teilnehmen können daran...

„Wir verstehen die Sorgen und Nöte“

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hat sich mit den zahnärztlichen Körperschaften auf Bundes- und Landesebene und dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise beraten....

Zahnärztliche Versorgung soll bundesweit aufrechterhalten werden

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) haben mit den Kassenzahnärztlichen Vereinigungen der Länder (KZVen) ein gemeinsames Maßnahmenpaket vorgestellt, mit dem auch in Zeiten zunehmender...