„Schritt zurück ins medizinische Mittelalter“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gibt nicht auf. Er will, dass sein Ministerium auf die Aufnahme von Leistungen in den Katalog der Gesetzlichen Krankenversicherung direkt...

Ab sofort mehr angestellte Zahnärzte möglich

Ab sofort können niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften mehr angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte beschäftigen – drei, auf Antrag bis zu vier in Vollzeit...
video

Warum wir mehr über Gender-Zahnmedizin wissen sollten

Biologische („sex“) und soziokulturelle („gender“) Unterschiede beeinflussen die Gesundheit eines jeden Menschen. In Medizin und Pharmakologie ist geschlechterspezifische Forschung bereits etabliert, in der Zahnmedizin...

Es gibt Handlungsbedarf – aber keine einfache Lösung

Das Thema zahnärztliche Medizinische Versorgungszentren und Fremdinvestoren bestimmte die Reden und Statements auf dem Neujahrsempfang von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) am 29....

Prognose: Jeder zweite Zahnarzt bis 2023 im Ruhestand

Mehr als die Hälfte der Zahnärzte in Rheinland-Pfalz könnte innerhalb der nächsten fünf Jahre in den Ruhestand gehen. Das würde zu Versorgungsengpässen insbesondere in...

Ist die freiberufliche unabhängige Zahnarztpraxis in Gefahr?

Ziel: Ein Trend zunehmend neuer Formen zahnärztlicher Berufsausübung in der FDI World Dental Federation kann beobachtet werden. Elementare Grundlagen wie die freie Zahn(-Arzt)- und...

„Steter Tropfen höhlt den Stein!“

Der mittlerweile 26. ZahnÄrztetag Sachsen-Anhalt lockte am 26. Januar rund 150 Zahnärztinnen und Zahnärzte aus dem ganzen Land in den Magdeburger Herrenkrug. Der wissenschaftliche...

Neue Ideen braucht das Land

Auf dem Land wird es stellenweise dünn mit der vertragszahnärztlichen Versorgung. Was angesichts der vergleichsweise hohen Zahl der Studienabsolventinnen und -absolventen statistisch ausgewogen scheint,...

Kurz und knapp

Mecklenburg-Vorpommern: Stipendien auch für Zahnmediziner Das Programm für Medizin-Stipendien in Mecklenburg-Vorpommern sollte auf die Zahnmedizin ausgeweitet werden. Dafür spricht sich der Gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion,...

TSVG: Gesundheitsausschuss braucht zweiten Termin

Das komplexe Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) ist am 16. Januar 2019 in die erste Anhörung im Bundestagsgesundheitsausschuss gegangen – mehr als drei Stunden gab...