Den Zahnarzt entlasten und den Praxisalltag vereinfachen

Die BFS health finance entlastet Zahnärzte mit Dienstleistungen rund um die Abrechnung und will damit dafür sorgen, dass ihnen mehr Zeit bleibt – für...

Einheitlich und klarer strukturiert: neuer Bundesmantelvertrag-Zahnärzte in Kraft

Seit 1. Juli gibt es keinen rechtlichen Unterschied mehr in der vertragszahnärztlichen Versorgung von gesetzlich versicherten Patienten nach Primär- oder Ersatzkasse: Für Vertragszahnärztinnen und...

Klinische Funktionsanalyse: Diagnose ist Teil der GOZ 8000

Die klinische Funktionsanalyse ist bereits in Lehrbüchern aus den 1950er- bis 1970er-Jahren beschrieben. Es handelt sich dabei um ein definiertes Konvolut von Einzelbefunden, die...

Elektronische Gesundheitsakte von GKV und PKV

Es bewegt sich etwas am Markt der elektronischen Gesundheitsakten: Mehrere Krankenkassen und private Krankenversicherer haben am 5. Juni in Berlin gemeinsam die elektronische Gesundheitsakte...

Im Zweifel lieber zu umfangreich dokumentieren

Wer seine Behandlungen nicht ausreichend dokumentiert, steht im Streitfall häufig schlecht da. Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden hat nun ein für Zahnärzte und Ärzte positives...

Das Einmaleins der Dentalfotografie

Hochwertige Aufnahmen sind heute ein absolutes Muss in Labor und Praxis: Die medizinischen beziehungsweise ästhetischen Informationen sichern die Qualität und dienen als Aushängeschild. Frei...

Einfache Fotodokumentation in Labor und Praxis

Fotos und Fotodokumentationen spielen in Zahnarztpraxis und Labor eine immer größere Rolle, und die Digitalisierung der Fotografie treibt diesen Trend weiter an. Einen kurzen...

CMD-Screening vor der Verordnung von Physiotherapie

Am 1. Juli 2017 ist die neue Richtlinie über die Verordnung von Heilmitteln in der vertragszahnärztlichen Versorgung (Heilmittelrichtlinie Zahnärzte) in Kraft getreten. Sie ersetzt...

Daten: Wie Patienten informiert werden müssen

Ende Mai wird EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirksam und löst das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2009) als zentrales Datenschutzgesetz in Deutschland ab. Die bis dahin noch verbleibende...

Wer künftig einen Datenschutzbeauftragten braucht

Es sind ab Mitte März nur noch gut 70 Tage, dann wird die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirksam und löst das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2009) als...