TI-Anbindung und Datenschutz: Mitverantwortung der Praxis

Berichte über unsichere Datenverbindungen in Arztpraxen, nachdem diese an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden wurden, treiben die Hersteller und Dienstleister, die Betreibergesellschaft Gematik und auch...

Praxis bedeutet weit mehr als behandeln

Advertorial Als Zahnarzt müssen Sie jeden Tag eine Menge an Herausforderungen meistern, die über die Behandlung Ihrer Patienten hinausgehen. Egal, ob Sie bereits eine eigene...

Vorsicht bei Verfallsklauseln in Arbeitsverträgen

Die meisten Arbeitsverträge enthalten sogenannte Verfallsklauseln. Sie benennen häufig Fristen, nach denen bestimmte Ansprüche, zum Beispiel auf Abgelten von nicht genommenem Urlaub, nicht mehr...

Antworten im Antrag sollten mit Patientenakte übereinstimmen

Zahnzusatzversicherungen, kurz ZZV, erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Aber nicht immer bekommt der Patient das erstattet, was er sich bei Abschluss der Versicherung erhofft hat,...

Save the date – die Fachmessen im Herbst

Fünf große Fachmessen erwarten Zahnärzte, Zahntechniker und Teams in diesem Herbst. Dabei wird die 2018 begonnene Zusammenarbeit zwischen den id infotagen dental und den...

Zahnmedizin in Zeiten des Fachkräftemangels

Das diesjährige Hirschfeldt-Tiburtius-Symposium (HTS) des Dentista e.V. findet am 24. und 25. Mai 2019 in Karlsruhe statt. Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung: Zahnmedizin in Zeiten...

Verknüpfung von Innovation und Interaktion

M+W informiert: Als interaktive Erlebniswelt präsentierte sich das M+W Produkt-Universum bei der diesjährigen IDS in Köln. Rund um die Space Bar gab es aktuelle...

Gelöschte Bewertungen müssen nicht wiederhergestellt werden

Das Landgericht München I hat am 16. April 2019 entschieden, dass von einem Arztbewertungsportal nach einer Validitätsprüfung gelöschte positive Bewertungen nicht wiederhergestellt werden müssen....

Kommunikationswege und Informationsfluss innerhalb der Praxis

Hauptursache für die Entstehung von Teamkonflikten sind Kommunikationsschwierigkeiten, dicht gefolgt von unklaren Aufträgen, wenig Zusammenarbeitskultur und uneffektiven Teambesprechungen. In einem Beitrag für das Quintessenz...

Patienten dürfen namentlich aufgerufen werden

Entgegen anderslautender Meldungen kann ein namentlicher Aufruf von Patienten in Arzt- und Zahnarztpraxen nach wie vor datenschutzrechtlich zulässig erfolgen. Das stellt das Unabhängige Datenschutzzentrum...