Kurz und Knapp

GKV-SV: Stefanie Stoff-Ahnis folgt auf von Stackelberg Der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) hat am 28. November 2018 die Frage der Nachfolge für Johann-Magnus v. Stackelberg im Vorstand...

KBV-Studie: Bürokratielast für niedergelassene Ärzte steigt weiter

Ärzte verbringen knapp 323.000 Stunden mehr mit bürokratischen Aufgaben als noch 2017. Die Bürokratielasten für niedergelassene Ärzte sind erneut um 0,6 Prozent im Vergleich...

Wie sicher ist mein Wasser?

Wasserhygiene gewinnt in der Dentalbranche an Aufmerksamkeit. Doch die diversen rechtlichen, technischen, wissenschaftlichen und gesundheitlichen Aspekte hinterlassen in der Zahnärzteschaft noch offene Fragen. Aus...

„Wir helfen Zahnärzten bei der Wasserhygiene“

Erstmals unterstützte BLUE SAFETY in diesem Jahr den Deutschen Zahnärztetag als Premium Partner für den Bereich Praxishygiene. Im Foyer des Vortragssaals informierten die Wasserexperten...

Keine Reparaturen an Hand- und Winkelstücken seit 5 Jahren

Viele Studien zeigen: Verbreitete Methoden der Desinfektion wie Wasserstoffperoxid (H2O2) sind für Zahnarztstühle ungeeignet. Sie greifen aufgrund korrosiver Eigenschaften die Materialien der Dentaleinheiten an...

Besteht Nachbesserungsrecht, gibt es kein Schmerzensgeld

Besteht ein Nachbesserungsrecht, kommen weder Schadenersatz noch Schmerzensgeldansprüche in Betracht. Darf der Zahnarzt prothetische Leistungen noch nachbessern, können nicht gleichzeitig Schadenersatz und Schmerzensgeldansprüche bejaht...

Mehr als 2.200 neue ZFA-Auszubildende in Nordrhein

Für den Ausbildungsberuf „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA)“ meldet die Zahnärztekammer Nordrhein einen neuen Rekord: Zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 30. September 2018 wurden...

TI: Bestellfrist bis 31. März 2019 verlängert

Das Datum, bis zum dem alle Arzt- und Zahnarztpraxen in Deutschland an die Telematikinfrastruktur angebunden sein und das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) nutzen müssen, ist jetzt...

Einzelpraxis bleibt Standard – Übernahme am häufigsten

Die Einzelpraxis ist für Zahnärzte nach wie vor der beliebteste Weg, um in die Selbstständigkeit zu starten: 2017 haben sich 71 Prozent der zahnärztlichen...

Ausweitung der Angestelltenzahl mit großer Mehrheit befürwortet

Der zweite Tag der Herbst-Vertreterversammlung startete mit der Diskussion der Anträge und Resolutionen. Nach den ausführlichen Berichten und Argumentationen des Vorstandsvorsitzenden und der stellvertretenden...