TI: Neue Regelungen zur Konnektorpauschale ab dem Jahr 2020

Es gibt eine Einigung mit den Krankenkassen in einem wichtigen Detail der Finanzierung der Telematikinfrastruktur (TI): Im Zuge einer Nachverhandlung der Finanzierungsvereinbarung zur TI...

„Datensicherheit ist und bleibt ein großes Thema“

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen nimmt deutlich Fahrt auf, und neue Gesetzesvorhaben werden den Druck auf die Arzt- und Zahnarztpraxen, aber auch auf die Anbieter...

Nachwuchs für die Selbstverwaltung gewinnen

Nachwuchs für die Selbstverwaltung der Zahnärzteschaft auf allen Ebenen gewinnen, mehr Männer und Frauen für die Mitarbeit in den Körperschaften zu motivieren – diese...

Datenschutz in Praxen: Erleichterungen beim DSB

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt, dass mit dem am späten 27. Juni 2019 verabschiedeten Zweiten Datenschutzanpassungsgesetz die sogenannte „10er-Schwelle“ angehoben wurde: Künftig besteht die Pflicht,...

„Es geht uns um zukunftsorientierte Praxiskonzepte“

Die vergangenen Monate waren hochpolitisch: Nach dem zähen Ringen um das Terminservice- und Versorgungsgesetz und den letztlich erfolgreichen Bemühungen, der ungebremsten Ausbreitung von versorgungsfremden...

Digitalisierung: Mehr Anwendungen auch für Zahnärzte

Die Vertragszahnärzteschaft begrüßt das Ziel des Gesetzgebers, mit dem Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) die Digitalisierung des Gesundheitswesens weiter voranzutreiben. Beim vorliegenden Referentenentwurf bestehe aber noch...

eHealth und TI: Kontrolle behalten und proaktiv mitgestalten

Mit hoher Taktfrequenz legt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) immer neue Gesetzentwürfe auf. Dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) folgt im Augenblick das Digitale Versorgung-Gesetz (DVG). Einer...

KI in der Zahnmedizin – längst mehr als Zukunftsmusik

Bestimmen künftig der Computer oder die smarte digitale App die Diagnose und Therapie in Medizin und Zahnmedizin? Wie verlässlich ist die Technik und welche...

TI: Haftungsfragen nicht auf dem Rücken der Praxen austragen

Ärzte seien nicht die Betreiber der Telematikinfrastruktur (TI) und dürften deshalb nicht bei Haftungsfragen, die aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) resultieren, belangt werden. Das hat...

Medizin mit der TI

CGM informiert: Als erste medizinische E-Health-Anwendungen der Telematikinfrastruktur (TI) stehen Notfalldatenmanagement (NFDM) und elektronischer Medikationsplan (eMP) in den Startlöchern und sollen im 2. Halbjahr...