„Damit schließt sich eine entscheidende Lücke“

Mit Inkrafttreten der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über Maßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen (Richtlinie nach Paragraf 22a, SGB...

„Altern gilt für alle“

Einer der vielfältigen Schwerpunkte des diesjährigen sechsten CP GABA-Symposiums Anfang Juni in Leipzig war die Mundgesundheit im Alter. Durch das Programm führte Dr. Marianne...

Prävention bei Pflegebedürftigen – was ist neu, was hat sich geändert

Am 1. Juli 2018 sind die neuen Bema-Positionen für die präventiven Leistungen in Kraft getreten, mit denen die Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen mit Pflegegrad...

Der mobile Einsatz – vier unterschiedliche Praxiskonzepte

Oft erscheint für Außenstehende die mobile zahnärztliche Behandlung konzeptlos und unorganisiert. Gerade wenn beim Patienten noch Zähne vorhanden sind, ergibt sich häufig ein therapeutisch...

Kariesprävention bei älteren Patienten

Steigende Lebenserwartung sowie die Erfolge der Karies- und Parodontitisprävention und -therapie bringen es mit sich, dass zunehmend bezahnte Senioren zahnärztliche Betreuung benötigen. Da bei...

Demenz aus unterschiedlichen Blickwinkeln

Der medizinische Kontakt mit Kranken oder Pflegebedürftigen sollte in Zukunft für jeden, der Zahnmedizin studieren möchte, vor oder während des Studiums verpflichtend sein. Notfalls...

Schmerzen: Ältere Menschen leiden oft still

Immer mehr Zahnärztinnen und Zahnärzte betreuen pflegebedürftige Patienten und Menschen, die in Altenpflegeeinrichtungen leben. Zum 1. Juli 2018 kommen neue präventive Leistungen hinzu, die...

Miniimplantate zur Stabilisierung von abnehmbarem Zahnersatz

Einteilige Miniimplantate mit einem Durchmesser von  ≤ 2,8 mm werden seit Mitte der 1990er Jahre zur Abstützung von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz eingesetzt, um bei schmalem...

Pflegebedürftige: Erster Blick auf die neuen Bema-Positionen

Ab dem 1. Juli 2018 stehen für die zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen neue präventive Leistungen nach Paragraf 22a SGB V...

„Die Barmer versteht die Pflege nicht“

Die neuen Positionen für die aufsuchende zahnärztliche Betreuung hätten die Mundgesundheit der Pflegebedürftigen nicht verbessert, teilte die Barmer anlässlich der Vorlage ihres „Zahnreports 2018“...