Sensibilitätsstörung des Nervus mandibularis

Die Wurzelspitzen der Unterkiefermolaren haben häufig eine enge Lagebeziehung zum Kanal des Nervus alveolaris inferior. Bei einer Wurzelkanalbehandlung kann es durch Überinstrumentierung oder Überstopfen...
video

Neu behandeln nach Misserfolg – Schritt für Schritt erklärt

Wenn in der Praxis die Behandlung nicht zum gewünschten Ergebnis führt und Komplikationen auftreten, ist es wichtig zu wissen, wie man dem Patienten helfen...

Ein Konzept, das weitere Therapieschritte vereinfacht

Bietet ein strukturiertes Alveolenmanagement mit Socket oder Ridge Preservation Vorteile mit Blick auf eine spätere Versorgung mit Implantaten? Und welches Vorgehen ist empfehlenswert? In einer...

Brücken in die Zukunft der Implantologie

Mit einer kurzen Eröffnungszeremonie startete am Mittag des 26. September 2019 der diesjährige wissenschaftliche Kongress der European Association for Osseointegration (EAO) in Lissabon, Portugal....

Neue azelluläre dermale Matrix für die Weichgeweberekonstruktion

Eine neue Alternative zur autologen Bindegewebstransplantaten in der Weichgeweberegeneration ist auf dem Kongress der European Association of Osseointegration (EAO) vom 26. bis 28. September...

Resistenzbildungen bei Antibiotika

Antibiotika sind ein fester Bestandteil im Alltag der Zahnmedizin, vor allem der zahnärztlichen Chirurgie und der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Indikationen für den Einsatz...

3-D-gedrucktes Salzgerüst für bioresorbierbare Knochenimplantate

Forschende der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) stellen mithilfe eines 3-D-gedruckten Salzgerüstes Magnesium mit strukturierter Porosität her, das sich für bioabbaubare Knochenimplantate eignet. Bei...

Von Technologie bis Katastropheneinsatz – die Bandbreite der MKG-Chirurgie

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie deckt eine große Bandbreite von medizinischen Bereichen und Fragestellungen ab – und sie ist international gut vernetzt. Beides war...

Expertenrunde: Schmelzmatrixproteine und minimal-invasive Therapie

Wer sich mit moderner regenerativer Parodontaltherapie auseinandersetzt, kommt an Schmelzmatrixproteinen (EMD, enamel matrix derivative) nicht vorbei. Dabei nimmt das Präparat Emdogain schon seit mehr...

„Es ist eines der Ziele, den OP-Bedarf zu reduzieren“

Prof. Dr. Filippo Graziani, Professor für Parodontologie an der Universität von Pisa, Italien, ist ein bekannter und international renommierter Parodontologe. Seit März dieses Jahres...