„Parodontale und periimplantäre Erkrankungen, was gibt’s Neues?“

Um Behandlungsfehler zu vermeiden, wird es für Zahnärzte immer wichtiger, neue wissenschaftliche Erkenntnisse so bald wie möglich in den praktischen Alltag und in die...

Gut für Zähne und Zahnfleisch

Rauchen schädigt nicht nur die Lunge und das Herz-Kreislauf-System, sondern auch Zahnfleisch und Zähne. „Raucher haben ein vier- bis sechsfach erhöhtes Risiko, eine Parodontitis...

Elektrische Zahnbürsten beugen Zahnverlust vor

Die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste beim Zähneputzen beugt dem Zahnverlust vor. Dies geht aus einer Studie Greifswalder Zahnmediziner hervor, die im Journal of Clinical...

„Mythos“ PZR – Berichterstattung verunsichert Patienten

„Verdacht auf Abzocke bei professioneller Zahnreinigung“ oder „Die Zahnreinigung vom Profi ist umstritten“: Am 6. Mai 2019 erschienen in verschiedenen Tageszeitungen im Stuttgarter Raum...

Neuer „Klinischer Entscheidungsbaum“ für parodontale Erkrankungen

Eines der Schlüsselelemente für die Arbeit mit der neuen Klassifikation von Erkrankungen und Zuständen der Parodontitis und Periimplantitis in der Praxis ist der „clinical...

Kieferorthopädie im parodontal geschädigten Gebiss

Wie aktuelle Daten der Fünften Deutschen Mundgesundheitsstudie (DMS V) zeigen, wird der Behandlungsbedarf von Parodontalerkrankungen bei rückläufiger Kariesprävalenz weiter zunehmen. Das frühzeitige Erkennen und...

„Stadium III, Grad C“ – die neue Klassifikation an Beispielen

Vor gut einem Jahr wurde sie in Amsterdam auf der EuroPerio 9 vorgestellt: die neue Klassifikation der parodontalen und periimplantären Erkrankungen und Zustände. Aber...

Karies und parodontale Erkrankungen bei Kindern erhöhen Risiko für Atherosklerose

Wer bereits als Kind Karies und parodontale Erkrankungen aufweist, hat ein erhöhtes Risiko, im mittleren Lebensalter eine subklinische Atherosklerose (IMT) zu entwickeln. Das zeigt...

Deckung gingivaler Rezessionen – welche Technik ist wann indiziert?

Patienten mit dünnem Gingivatyp neigen vermehrt zu Rezessionen. Diese entstehen unabhängig von der Mundhygiene und können neben ästhetischen Beeinträchtigungen auch Hypersensibilitäten im Zahnhalsbereich auslösen....

Entzündungen in der Mundhöhle fördern Volkskrankheiten

Der Blick in die Mundhöhle verrät dem Zahnarzt auch, wie es um die allgemeine Gesundheit seines Patienten bestellt ist. Ist das Zahnbett entzündet, kann...