Neuer Intraoralscanner für den Einstieg in die digitale Abformung

Schon traditionell lädt Kulzer die Fachpresse zu einer IDS-Preview nach Hanau, um Neuheiten bei Produkten und Dienstleistungen vor dem Messetrubel vorzustellen. Diesmal standen neue...

Mehrschichtiges Zirkonoxid in unterschiedlichen Transluzenzen

Natürliche Zähne beeindrucken mit vielfältigen lichtoptischen Eigenschaften, individuellen Charakteristika, Formen und Texturen. Um diese Mannigfaltigkeit zu imitieren, benötigt der Zahntechniker neben Feingefühl, Geschick und...

Kunststoffe im modernen Wandel

Kunststoff – ein Material, das von jeher eine bedeutende Rolle in der herausnehmbaren Prothetik gespielt hat! Doch Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. So zählt...

CAD/CAM-Materialien und ihr Abriebverhalten

Die steigenden Kosten für Edelmetall, die gestiegenen ästhetischen Erwartungen der Patienten und Verbesserungen in der Dentalkeramik haben hohe Zuwachsraten bei festsitzendem Zahnersatz aus Keramik...

Verbundwerkstoffe „unter der Lupe“

Vollkeramische Werkstoffe haben vielfach metallgestützte Restaurationen in Zahnerhaltung und Prothetik abgelöst. Diese Entwicklung hat eine Vielzahl von indikationsspezifischen Materialofferten ausgelöst, die eines zum Ziel...

Punktgenaues Einschleifen dank runder Spitze

Nach dem Einsetzen laborgefertigten Zahnersatzes oder nach direkten Füllungen ist es oft notwendig, Früh- oder Fehlkontakte zu beseitigen. Hier sind zylindrische oder konische Instrumente...

Minimalinvasive festsitzende Prothetik

Die prothetische Rehabilitation von Patienten mit Defekten im Bereich des anterioren Alveolarfortsatzes gestaltet sich in vielen Fällen schwierig und ist von einer hohen Individualität...

Kunststoff – ein bekanntes, unbekanntes Material

Die aktuelle Ausgabe der Quintessenz Zahntechnik richtet klar den Blick nach vorn: Die Spezialausgabe zu Kunststoffen in der Prothetik ist vollständig den neuen Materialien...

Ästhetische Kompositverblendungen für eine altersgerechte Teleskoparbeit

Lange Zeit waren Teleskoparbeiten ein ästhetischer Kompromiss. Ein geringes Platzangebot nach der Präparation führte nicht selten zu unförmigen Schichtungen. Die Verblendkomposite verfügten zudem auch...

Hochästhetische Versorgungen

Das vollkeramische Hochleistungssortiment der Bego Medical wurde Anfang Oktober abermals erweitert. Neu im Programm ist das supertransluzente Multilayer-Zirkoniumdioxid Katana Zirconia STML – nach Herstellerangaben...