Nanokeramik aus der Kugelmühle

Autokatalysatoren und Materialien etwa für Zahnimplantate könnten künftig robuster werden und sich einfacher herstellen lassen als bislang. Denn Chemiker des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in...

Präzise Bohr- und Fräsergebnisse, vielseitiger Einsatz

Teleskope lassen sich jetzt noch präziser, wirtschaftlicher und effizienter herstellen – mit den neuen Tizian Blanks NEM Bright. Abgestimmt auf den kompletten digitalen Workflow...

Unterschreiten von Mindeststärken birgt Frakturrisiken

Der Forschungspreis der Arbeitsgemeinschaft für Keramik in der Zahnheilkunde (AG Keramik) wurde zum 19. Mal ausgeschrieben. Die Jury entschied sich für die „5-Jahresuntersuchung von...

Adhäsiv oder traditionell?

Beim Befestigen vollkeramischer Restaurationen müssen sowohl in der Praxis als auch im Labor viele Aspekte beachtet werden. Die Werkstoffkunde spielt hier eine entscheidende Rolle....

Homogenes Gefüge ohne Lunker oder Porositäten

Bego informiert: Dank jahrzehntelanger Forschung und kontinuierlicher Innovationen ist das Traditionsunternehmen Bego Spezialist für dentale Legierungen. Zusätzlich verfügt das Bremer Unternehmen über eine marktführende...

Gegenwart und Zukunft eines faszinierenden Materials

Der Titel klingt fast provokant: „1. Stuttgarter Plastiktage“. Andreas Kopietz, Gründer und Geschäftsführer von Anaxdent, widmet die Veranstaltung aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums seines...

Umweltfreundlicher 3-D-Druck im Dentallabor

3-D-Druck steht mittlerweile als Synonym für die additive oder generative Fertigung, die sich in der digitalen Zahntechnik schon etabliert hat. Das Labor Bösing Dental...

3-D-Druck zur Serienproduktion additiv hergestellter Hochleistungskeramiken

Die Lithoz GmbH, führendes Unternehmen für additive Fertigung von Keramik, hat nun die nächste Generation der CeraFab Familie entwickelt. Die CeraFab System ist die...

Selbstadjustierende Aufbissschienen mit thermoaktiven Eigenschaften

Bego informiert: Die Frässcheiben aus Bego PMMA Splint E eignen sich hervorragend zur Herstellung thermoplastischer Aufbissschienen. Durch den industriellen Polymerisationsprozess wird optimale Materialhomogenität erzielt...

Metallkeramik: Gelungener Wechsel

Der Autor Velimir Žujić aus dem kroatischen Rijeka arbeitet seit einiger Zeit mit der Verblendkeramik IPS Style von Ivoclar Vivadent. Vor dem Umstieg hat...