Amann Girrbach informiert: Das Portfolio der Zolid Gen-X-Zirkone wurde vergrößert und macht die Materialauswahl noch einfacher. Das hochtransluzente Zirkonoxid mit natürlichem Farbverlauf steht nun in allen auf dem Markt gängigen Höhen und Farben zur Verfügung.

Die Blanks sind ab Mitte Juli 2020 in den Höhen 12, 14, 16, 18, 20, 22 oder 25 Millimeter erhältlich. Damit fallen alle Höhenlimitationen weg, und selbst große Konstruktionen können mit dem 25-Millimeter-Rohling realisiert werden. Besonders geeignet ist diese Materialhöhe für großspannige, implantatgetragene Restaurationen mit Gingiva-Anteil. Die Rohlinge decken nun auch die komplette Bandbreite der Farben ab. Erhältlich sind sie in 16 A-D-Vita-Farben sowie in zwei Bleach-Farben.

Für große Restaurationen mit Gingiva-Anteil

Mit dem integrierten Farb- und Transluzenzgradienten sind die Zolid Gen-X-Zirkone für praktisch alle gängigen Zirkonoxid-Indikationen das Material der Wahl. Der fließende Transluzenz- und Farbverlauf imitiert die natürlichen Verhältnisse der Zähne. Mit diesem Alleskönner reduzieren Labore ihre Lagerhaltung deutlich und ersparen sich aufwendige Auswahlprozesse anhand von Indikation und Positionierung der jeweiligen Restauration. Gleichzeitig können die Anwender auf die seit 2017 erprobten Vorteile des Materials Zolid HT+ vertrauen, auf dem Zolid Gen-X basiert. Die Biegefestigkeit von 1.000 MPa beispielsweise erfüllt fast jeden Anspruch an die Stabilität der Restauration.

Bilder: Amann Girrbach