Kulzer informiert: Mit Venus Diamond ONE stellt das Hanauer Unternehmen Kulzer ein neues, verlässliches Komposit für den Seitenzahnbereich vor. „Effizient, wirtschaftlich und verträglich – mit einer einzigen Farbe. Für dieses Material gilt: Weniger ist das neue Mehr“, so das Unternehmen.

Das neue Material könne dabei mit der zehnjährigen Erfahrung des bekannten Universalkomposits Venus Diamond punkten. Das Material besitze mit nur einer Farbe hohe Farbanpassungseigenschaften, es weise eine hohe Röntgenopazität auf und erleichtere damit die Diagnose, zudem sei es frei von bis-GMA und Bisphenol-A-verwandten Monomeren. Es lasse sich in den verschiedenen Konsistenzen einfach applizieren und modellieren. Venus Diamond ONE biete eine hohe Biegefestigkeit und Widerstandsfähigkeit und minimiere so das Risiko von Füllungsfrakturen. Mit all diesen Eigenschaften sei es im Praxisalltag das langlebige, verträgliche, effiziente und wirtschaftliche Ein-Farben-Material für Füllungen im Seitenzahnbereich „Made in Germany“, so Kulzer.

Basis-Kit zum Testen

Zur Produkteinführung stellt das Unternehmen für die Praxen ein Basis-Kit mit Preisvorteil zum Testen zur Verfügung, das über die Produktwebsite oder die bekannte Hotline bestellt werden kann. Das Kit enthält Venus Diamond ONE, Venus Diamond Flow Baseliner (in der Darreichungsform Spritze oder PLT) und iBOND Universal.

Basis-Kit zur Produkteinführung (Foto: Kulzer)

„Machen Sie sich Ihr eigenes Bild“

„Machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Verwenden und probieren Sie Venus Diamond ONE in der täglichen Praxis. Erleben Sie Effizienz, Wirtschaftlichkeit und präsentieren Sie Ihren Patienten aktiv ein langlebiges und verträgliches Seitenzahn-Füllungsmaterial“, so Kulzer.


Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Kulzer-Webinars „Aktuelle Trends im Bereich Füllungsmaterialien“ vom 7. Oktober 2020. (Video: Quintessence Publishing)

Kulzer-Webinar „Aktuelle Trends im Bereich Füllungsmaterialien“ 

Am Mittwoch, 7. Oktober 2020, berichtete ZA Wolfgang Boer in einem Webinar zum Thema „Aktuelle Trends im Bereich Füllungsmaterialien“ in seinem Vortrag „Vereinfachte Schichttechnik bei Seitenzahnfüllungen durch ‚chromoadaptive‘ Komposite“ über seine Erfahrungen mit dem Material. Außerdem gab Prof. Dr. Roland Frankenberger in seiner Präsentation „Grundlagen der Adhäsivtechnik. Was ist wirklich wichtig?“ praxisnahe Informationen zu Adhäsivsystemen und ihrer klinischen Bewährung. Die Aufzeichnung des Webinars können Sie sich über das eingebettete Video oben ansehen.

Mehr Informationen zum Produkt und zum Bestellen des Basis-Kits auf www.kulzer.de/ONE.

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2020.- Red.

Titelbild: Füllung an Zahn 26 mit Venus Diamond ONE (Foto: Dr. med. dent. J. Schweppe)