Coltene informiert: Seit mehr als einem Jahrhundert vertrauen Zahnärzte auf die hohe Qualität der Marke Roeko. Unter dem HyFlex-Erfolgssystem vereint der Schweizer Dentalspezialist Coltene demnächst seine bewährten Nickel-Titan-Feilen mit den optimal aufeinander abgestimmten Papier- und Guttaperchaspitzen. Einheitliche Arbeitslängen und Konizitäten sichern so den endodontischen Behandlungserfolg und sorgen gleichzeitig für reibungslose Abläufe in der Praxis.

HyFlex Papierspitzen – saugfähig unter allen Umständen

Das HyFlex-System von Coltene besteht aus Papierspitzen, Nickel-Titanfeilen und Guttaperchaspitzen, die in Arbeitslänge und Konizitäten perfekt aufeinander abgestimmt wurden. Bild: Coltene

Nach der Aufbereitung des Wurzelkanals mit NiTi-Feilen wie der HyFlex CM oder HyFlex EDM folgt die Trocknung mithilfe von Papierspitzen und die anschließende Obturation mit Guttaperchaspitzen. HyFlex Papierspitzen haben die optimale Konizität, um effektiv Kanäle zu trocknen, die zuvor mit rotierenden Instrumenten der HyFlex-Serie aufbereitet wurden. Der Verzicht auf Klebemittel in der Herstellung stellt sicher, dass die Papierspitzen durchgehend verlässlich saugfähig sind.

Stabil und flexibel zugleich

Die Guttaperchaspitzen in den jeweils korrespondierenden Größen lassen sich danach in Kombination mit dem entsprechenden Sealer souverän in den Kanal einführen: Trotz ihrer hohen Stabilität schmiegen sie sich flexibel selbst ausgeprägten Kurven an ohne zu brechen – genau wie die flexiblen Feilen aus dem Hause Coltene. Die Verarbeitung des temperaturempfindlichen Rohstoffs unter konstant gleichbleibenden Bedingungen sorgt dafür, dass die Spitzen später nicht spröde und porös werden. Mit ISO-Größen von mehr als 28 mm können sie für eine passgenaue Obturation bequem bis auf Arbeitslänge eingeführt werden. Alle HyFlex Papier- und Guttaperchaspitzen gibt es im Dentalfachhandel als Einzelgrößen oder in speziellen Sortierungen zur HyFlex CM beziehungsweise EDM-Serie, zum Beispiel HyFlex EDM 20/.05 bis 60/.02.

Einhändige Entnahme

Zur besseren Zuordnung der Größen sind die Papier und Guttaperchaspitzen mit der gängigen ISO-Farbcodierung am oberen Teil eindeutig gekennzeichnet. Zudem lassen sich die von Coltene entwickelten benutzerfreundlichen Schiebeschachteln komfortabel mit einer Hand öffnen. Insgesamt bestechen die HyFlex-Produkte allesamt durch ihre hohe Qualität: Statt der vergleichsweise ungenauen Stichprobenkontrolle per Hand wird jede einzelne Guttaperchaspitze vollautomatisch vermessen. Das HyFlex-System bietet Einsteigern wie Experten somit zuverlässige, langlebige Lösungen für endodontische Fälle aller Art. Updates zu den aktuellen Entwicklungen der Zahnmedizin erhalten Interessierte auf www.coltene.com.

Titelbild: Coltene