Die Fachtage Implantologie fanden in den vergangenen 13 Jahren an vier Universitäten in Deutschland statt: Lübeck, Jena, Bonn und Regensburg. In diesem Jahr findet der Kongress erstmals online statt. Unter dem Motto „Meet us online“ werden sechs Referenten am 7. November 2020 durch den Vormittag führen, so Dentaurum in einer Pressemitteilung.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer könnten sich wie gewohnt auf Vorträge mit aktuellen Themen aus der Implantologie freuen. Im Fokus stünden wieder der hohe Praxisbezug und die wissenschaftliche Relevanz. Nach jedem Vortrag können persönliche Fragen an den Referenten gerichtet werden, so das Unternehmen.

„Danger Zone“ im Unterkiefer

Dr. Joachim Hoffmann beleuchtet gemeinsam mit Dr. Gudrun Stoya „The danger zone“ – Implantologie und Anatomie im lateralen Unterkiefer, PD Dr. Dr. Keyvan Sagheb spricht über den aktuellen Stellenwert der Sofortimplantation. Durchmesserreduzierte Implantate sind das Thema von Jan Kielhorn. Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden widmet sich in seinem Vortrag dem Weichgewebsmanagement und PD Dr. mult. Peer Wolfgang Kämmerer der schmerzfreien Zahnmedizin. Weitere Informationen zu dieser Online-Veranstaltung finden Sie hier.