Auch für den Mai hat der ladies dental talk mit seinen Partnern wieder ein spannendes Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Es geht auf den größten Verkehrsflughafen in Deutschland, zu einem internationalen Modelabel und zu „Deutschlands Service-Expertin Nr. 1“. Und für den Fall, dass wegen der Corona-Pandemie noch keine Treffen möglich sind, wurden schon Ausweichtermine reserviert.

Der ladies dental talk ist ein besonderes Fortbildungsformat für Zahnärztinnen, um persönlich, beruflich und unternehmerisch zu wachsen. Die Veranstaltungen sind anregend, offen, fröhlich. Die Teilnehmerinnen tauschen sich aus, teilen Erfahrungen und Tipps. Unter dem Motto „Gemeinsam weiter denken!“ lädt EU-Unternehmensbotschafterin Dr. Karin Uphoff dazu ein, sich von erfolgreichen Unternehmerinnen und Führungsfrauen und ihren spannenden Geschichten inspirieren zu lassen. Begleitet werden die Abende außerdem von Expertinnen aus der Dentalbranche, die auf verschiedene Bereiche rund um die Praxisführung spezialisiert sind und den Teilnehmerinnen bei Fragen zur Seite stehen. Für die Teilnahme an den Impulsabenden erhalten Zahnärztinnen jeweils vier Fortbildungspunkte. Anmeldung und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.ladies-dental-talk.de.

Zu Gast beim internationalen Modelabel lala Berlin

Berlin, 6. Mai 2020: Flucht aus dem Iran als Neunjährige, Abitur in Wiesbaden, BWL-Studium, Redakteurin und Producerin bei RTL, Pro7 und MTV: Leyla Piedayesh hat schon viel erlebt und erreicht, als sie 2003 auf einem Berliner Flohmarkt Pulswärmer entdeckt – und beschließt, ein Modelabel zu gründen. Nur ein Jahr später präsentiert sie unter dem Namen „lala Berlin“ ihre erste Strickkollektion auf einer Messe. Heute ist das Label aus dem internationalen Business nicht mehr wegzudenken. Läden in aller Welt begeistern sich für den Mix aus urbaner Mode und femininen Details. Zahlreiche Promis gehören zu ihren Kunden.

Am 6. Mai 2020 öffnet Leyla ihre Boutique in Berlin-Mitte ab 17 Uhr exklusiv für die Teilnehmerinnen des ladies dental talk. In einer lockeren Talkrunde spricht die erfolgreiche Unternehmerin und Mutter über Kultur, Mode und Geschäft, über die Welt des Designs, ihre Auszeichnung mit dem ICONISTA Award und was sie inspiriert (hat), ihren eigenen Weg zu gehen. „Ich bin, was ich bin, und werde, was ich sein will“, so die Designerin. Nach dem Gespräch bleibt natürlich Zeit, in der aktuellen Kollektion von lala Berlin zu stöbern.

Sina Kirchberg (Ketterling Dental-Technik) ist Mit-Initiatorin des ladies dental talk Berlin und lädt Zahnärztinnen auch in 2020 zum Netzwerken, Querdenken und Genießen ein. (Foto: privat)

Im „heimlichTreu“, eines von Leylas Lieblingsrestaurants, erwartet die Zahnärztinnen anschließend ein gemeinsames Essen im besonderen Sharing-Konzept. Dr. Karin Uphoff, Gründerin des ladies dental talk, und Mit-Initiatorin Sina Kirchberg vom Labor Ketterling Dental-Technik laden herzlich dazu ein, vom Praxisalltag abzuschalten und sich mit Kolleginnen und Expertinnen der Dentalbranche auszutauschen. Für Fragen rund um die Praxisführung stehen den Zahnärztinnen zur Seite: Anette Fischer vom Abrechnungsspezialist PVS dental, Finanzexpertin Amelie Gerhard (apoBank), Sina Kirchberg von Ketterling Dental-Technik, Martina Stuppy von der E-Learning-Plattform E-Wise, Rechtsanwältin Taisija Taksijan von der Kanzlei legal point sowie Steuerberaterin Monika Pietsch (Steuerkanzlei Monika Pietsch). Weitere Infos und Anmeldung: https://www.ladies-dental-talk.de/kategorie/berlin/. Falls der Abend aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Mai stattfinden kann, wird er voraussichtlich verschoben auf den 4. September 2020.

Hinter den Kulissen des Frankfurter Flughafens

Frankfurt, 13. Mai 2020: Beim 16. ladies dental talk Frankfurt erleben Zahnärztinnen einen besonderen Fortbildungsabend auf dem Flughafen Frankfurt. Im neu errichteten Innovationszentrum „inno.hub“, wo zwischen Lego und Liegestuhl Geschäftsideen der Zukunft entstehen, spricht Kerstin Bitterer, Vice President Ideas & Methods, über Veränderung und Ideenentwicklung, über Führung und Chefin-sein. Und ermöglicht den Teilnehmerinnen bei einer Rundfahrt über das Fraport-Gelände einen Blick hinter die Kulissen des größten deutschen Verkehrsflughafens.

Kerstin Bitterer machte zunächst eine Ausbildung, studiert dann Anglistik und Romanistik sowie internationale Betriebs- und Außenwirtschaft. Sie stieg als Trainee bei der Flughafen Frankfurt Main AG ein, wurde dann Referentin der Konzernstrategie. Als sie erste Führungsaufgaben übernahm, war sie eine von wenigen Frauen auf dieser Ebene. Sie musste, so sagt sie, in diese Rolle hineinwachsen, merkte, dass sie anders führt als die Männer, „intuitiv und auf Augenhöhe“. Und ist damit erfolgreich. Weitere Aufgaben kommen hinzu. 2014 wird ihr die Leitung des Ideen-, Innovations- und Wissensmanagements der Fraport AG übertragen, 2020 übernimmt sie die Position als Vice President Ideas and Methods. Kürzlich hat sie das erste bereichsübergreifende Innovation Lab der Fraport AG eröffnet, in dem Teams über kreativitätsfördernde Methoden wie Design Thinking und Lego Serious Play Ideen entwickeln und erproben können.

Dr. Karin Uphoff, ladies dental talk, die Mit-Initiatorinnen Andrea Bauer (Zahntechnik) und Julia Nemec (A&S Zahntechnik), die PVS dental und die ApoBank laden alle Zahnärztinnen der Region herzlich ein, dabei zu sein. Bei Fragen rund um die Praxisführung können sie sich an dem Abend an die teilnehmenden Expertinnen des ladies dental talk wenden: Anette Fischer, PVS dental (Abrechnung), Anne-Kathrin Becker von der apoBank (Finanzierung), ZTM Andrea Bauer und ZT Julia Nemec (Zahntechnik), Martina Stuppy, E-WISE (Online-Fortbildungen), Steuerberaterin Dominique-Chantal Pontani, Julia Reinke-Lange, Hücker & Hücker (Hygiene), Regina Lindhoff von der KZV Hessen sowie Journalistin Kerstin Mitternacht. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.ladies-dental-talk.de/kategorie/frankfurt/. Falls der Abend aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Mai stattfinden kann, wird er voraussichtlich verschoben auf den 9. September 2020.

„Wer Service verbessern will, muss Menschen bewegen“

Sie gilt als „Deutschlands Service-Expertin Nr. 1“: Sabine Hübner – erfolgreiche Autorin, Unternehmerin und Keynote-Speakerin. Beim ladies dental talk am 27. Mai beleuchten sie mit Zahnärztinnen, warum Kommunikation entscheidend für den Erfolg ist – beruflich und privat. (Foto: Sabine Hübner)

Düsseldorf, 27. Mai 2020: Service verbessern? Menschen bewegen? Wer Sabine Hübner erlebt, merkt sofort: Dafür brennt sie. Gastfreundschaft und Unternehmertum wurden ihr im kleinen Familienhotel im Salzkammergut in die Wiege gelegt. Ob als junge Unternehmerin in der Druckbranche oder später in ihrer eigenen Unternehmensberatung – immer wieder erlebte sie: Die Kommunikation war entscheidend für den Erfolg. „Die besten Service-Momente sind solche, in denen der Kunde Empathie spürt und Vertrauen, in denen er sich gesehen und verstanden fühlt“, sagt die Expertin. „Menschmomente“ nennt sie es. Sabine Hübner ist erfolgreiche Autorin, Unternehmerin und international gefragte Keynote-Speakerin. Beim 17. ladies dental talk Düsseldorf spricht Dr. Karin Uphoff mit ihr über „Service als Haltung“ und fragt provokant: Werden Roboter mit künstlicher Intelligenz bald das menschliche Miteinander ersetzen?

Der Abend, für den es vier Fortbildungspunkte gibt, findet im historischen Jacobihaus der Weinkellerei Malkasten statt mit Blick auf den denkmalgeschützten Malkastenpark. Praxisinhaberinnen wie auch angestellte und angehende Zahnmedizinerinnen sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzudiskutieren. Gastgeber des Abends sind Dr. Karin Uphoff, ladies dental talk, ZTM Relindis Tegtmeier, Geschäftsführerin Dental-Labor Tegtmeier, sowie der Abrechnungsspezialist PVS dental. Als Ansprechpartnerinnen zu praxisrelevanten Themen sind außerdem dabei: Martina Stuppy von der E-Learning-Plattform E-WISE, Steuerberaterin Kirsten Steiner (Enxing. Plantenberg. Uphues Steuerberater), die Rechtsanwältinnen Dr. Eva Maria Rütz und Katharina Gorontzi von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft sowie Journalistin Monia Geitz (dentatexter.de).

Weitere Infos und Anmeldung: https://www.ladies-dental-talk.de/kategorie/duesseldorf/. Falls der Abend aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Mai stattfinden kann, wird er voraussichtlich verschoben auf den 16. September 2020.

Save the date! Die nächsten Fortbildungsabende für Zahnärztinnen auf einen Blick

Berlin, 6. Mai 2020: „Ich bin, was ich bin, und werde, was ich sein will.“ ein Abend beim Modelabel Lala Berlin mit Gründerin und Designern Leyla Piedayesh

Frankfurt, 13. Mai 2020: „Innovation baucht Menschen“ ein Blick hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens mit Kerstin Bitterer, Vice President Ideas and Methods

Düsseldorf, 27. Mai: „Wer Service verbessern will, muss Menschen bewegen.“ mit Sabine Hübner, Autorin, Unternehmerin und Keynote-Speakerin

Leipzig, 24. Juni 2020: „Wir müssen zuhören, um zu verstehen!“ exklusive Führung durch den neuen Newsroom von MDR Aktuell und Talk mit Chefredakteurin Jana Hahn

Regensburg, 1. Juli 2020: „Veränderungen geben uns die Chance, Neues zu lernen.“ Mit Sabine Ertl, Senior Director Global Marketing bei Osram OS und dreifache Mutter

Friedrichshafen, 3. Juli 2020: „Führen in Zeiten von Veränderung: Was macht uns stark?“ mit Dr. Hanna-Vera Müller, Dozentin der Zeppelin-Universität und Geschäftsführerin des Autohauses AMF Auto-Müller

Oldenburg, 10. Juli: 2020 „Was macht mich, was meine Praxis stark?“ mit Rubina Ordemann, Geschäftsführerin des Fortbildungsinstituts der ZÄK Bremen

Osnabrück, 18. September 2020: „Patienten und Teammitglieder sind die besten Botschafter!“ mit den Kundenmanagement-Expertinnen Verena Growe und Vania Biesler von MUUUH! Consulting

Nürnberg, 21. Oktober 2020: „Handwerkskunst und Leidenschaft“ zu Besuch in der Töpferei von Sabine Beckert im Handwerkerhof

Hannover, 11. November 2020: „Teammitglieder finden, fördern und binden“ mit Kathrin Petersen, Geschäftsführerin des MADSACK Medien Campus

Der ladies dental talk wird strategisch gefördert und begleitet von der PVS dental. Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.ladies-dental-talk.de/alle-termine/

Titelbild: Landefeuer in der Dämmerung. Landung eines A380 auf dem Flughafen Frankfurt (Main). (Foto: Fraport)