Die meisten Patienten beurteilen eine Zahnarztpraxis danach, wie gut sie sich dort vom Praxispersonal und von der Zahnärztin oder dem Zahnarzt wahrgenommen und behandelt fühlen. Sind die Mitarbeiter freundlich? Gehen der Zahnarzt und sein Team auf meine Fragen und Wünsche ein? Wie gehen sie im Team miteinander um? Ist die Stimmung positiv und fühle ich mich willkommen? Oder bin ich ein Störfaktor? Dafür haben sie oft feine Antennen.

Klima, in dem sich alle wohlfühlen

Wie kann man in der Praxis einen Umgangsstil, ein Klima schaffen, in dem sich alle – Patienten, Zahnärzte und Mitarbeiter – wohlfühlen? In dem mit Fehlern und Konflikten sachlich und fair umgegangen wird? Kurz: Wie vermeidet man Frust bei Patienten und Personal?

Sybille David stellt diese Herausforderungen in den Mittelpunkt ihres Workshops im Teamprogramm des diesjährigen Deutschen Zahnärztetags. Denn auch Fehler in der Kommunikation mit dem Patienten oder im Team führen zu Misserfolgen – die man erkennen, beherrschen und vermeiden kann.

Kommunikationsfehler vermeiden

Wie der Praxisknigge dazu beitragen kann, auch im hektischsten Praxisalltag solche Kommunikationsfehler zu vermeiden, und mit welchem Verhalten man bei allen Seiten Frust vermeidet, wenn es zu Missverständnissen gekommen ist – dazu hält die Kommunikationsexpertin und Autorin des Praxisknigge viele praktische Tipps bereit. Der zweistündige Workshop findet am Samstag, 10. November 2018, ab 9 Uhr im Raum Illusion 1 im Congress Center der Messe Frankfurt (Main) statt. Mehr Informationen und Anmeldung auf der Internetseite des Deutschen Zahnärztetags.

Einen kleinen Eindruck zum Thema und einige Tipps vermittelt die Sybille David auch im Video: „Beim Patienten gut ankommen“.

Titelbild: Aaron Amat/Shutterstock.com