Dentsply Sirona informiert: Die Infektionsprävention in Zahnarztpraxen und -kliniken gewinnt weltweit an Bedeutung, wie der 19. World Sterilization Congress 2018 zeigte, der Ende Oktober vergangenen Jahres erstmals in Lateinamerika stattfand. Mit den aufeinander abstimmten Produkten für die manuelle und maschinelle Aufbereitung engagiert sich das Unternehmen Dentsply Sirona für Infektionsprävention in der Zahnheilkunde in unterschiedlichen Regionen auf der Welt – von Mexiko bis in die Mongolei. Dazu bieten die beiden Geschäftsbereiche Instruments und Preventive von Dentsply Sirona durchdachte Lösungen für jeden Schritt der Hygieneprozesskette in Zahnarztpraxen und -kliniken.

Manuelle und maschinelle Verfahren gehen Hand in Hand

Die Lösungen von Dentsply Sirona ermöglichen es, anspruchsvolle Hygienemaßnahmen in jedem Prozessschritt einfach, sicher und reproduzierbar durchzuführen. Dabei arbeiten die Produkte für die manuelle und maschinelle Aufbereitung Hand in Hand. Beispielsweise hält der Com-Fit Plush Mundschutz während der Behandlung unter anderem Flüssigkeitsspritzer ab. Zum Angebot für die manuelle Aufbereitung gehören neben den Instrumenten- und Ultraschallbädern auch die zugehörigen Reiniger und Desinfektionsmittel.

Reinigen, pflegen, sterilisieren

Mit den maschinellen Aufbereitungslösungen wie dem Kombinationsautoklav DAC Universal, können Zahnarztpraxen und -kliniken per Knopfdruck unter anderem Hand- und Winkelstücke automatisch reinigen, pflegen und auch sterilisieren. Die Instrumente stehen so nach kurzer Zeit für die nächste Verwendung bereit, aufbereitet mit validierbaren, vollautomatischen Verfahren. Dabei arbeitet der DAC Universal materialschonend, da er ohne chemische Reinigungs- und Desinfektionsmittel auskommt.

Weltweites Engagement gegen Infektionen

Dentsply Sirona engagiert sich international für die Reduktion von Infektionsrisiken in Zahnarztpraxen und -kliniken. So haben im September 2018 die Hygiene-Experten von Dentsply Sirona im Rahmen des Symposiums des Mongolian Emergency Service and Hospital Hygiene Project (MeshHp) in Ulaanbaatar, Mongolei, ein medizinisches Fachpublikum zur fachgerechten Instrumentenaufbereitung beraten.

Auch 2019 wird sich Dentsply Sirona weltweit für die Infektionsprävention in der Zahnmedizin einsetzen, damit überall Patienten und Behandlungsteams gleichermaßen von einer sicheren und damit erfolgreichen zahnmedizinischen Versorgung profitieren.

Das Titelbild zeigt den Stand von Dentsply Sirona beim 19. World Sterilization Congress 2018. Bild: Dentsply Sirona