Bakterien im Radio, Zähneknirschen im Printmagazin, MIH und Pflege im Fernsehen: zum 14. Mal hat die Initiative proDente auf der IDS 2019 Journalisten ausgezeichnet, die zahnmedizinische oder zahntechnische Themen für die breite Öffentlichkeit gut verständlich aufbereitet haben. Dirk Kropp von proDente stellt die prämierten Themen und Projekte im Video vor.

Eine fünfköpfige Fachjury hat aus allen Einsendungen die besten Arbeiten in den Kategorien Print, TV, Hörfunk und Online ausgewählt. Gewonnen haben Thomas Samboll, Deutschlandfunk, in der Kategorie Hörfunk, Silke Droll, Apotheken Umschau, in der Kategorie Print, sowie Birgit Augustin und das Redaktionsteam von NDR Visite und Isabell Seifert, NDR Hallo Niedersachsen, für ihre Fernsehbeiträge. In der Kategorie Online gab es in diesem Jahr keinen Preisträger. Insgesamt sind die Preise mit 10.000 Euro dotiert.

Mehr Neuigkeiten, Meinungen und Trends von der IDS im Blog zur IDS 2019 – Wegweiser, Menschen, Trends.