Beim EAO-Kongress 2018 in Wien traten Prof. Dr. Giovanni Zucchelli (Bologna) und Prof. Dr. Daniel Buser (Bern) in einem „Battle of Concepts“ gegeneinander an. Zucchelli setzte in seinem Vortragspart „Soft tissue approach to implant installation“ seinen Schwerpunkt auf das Weichgewebe, während Buser der Frage nachging: „When is buccal bone mandatory?“. Im Video bringen beide ihre zentralen Botschaften auf den Punkt.

Zucchelli und Buser live in Berlin

Sowohl Zucchelli als auch Buser werden am 11. Januar 2019 bei „7 Decades of Quintessence Publishing“, dem Jubiläumskongress des Quintessenz Verlags, als Referenten auftreten. Zucchelli wird mit Dr. Otto Zuhr (München) über „Chirurgie mit oder ohne Papillenelevation“ diskutieren; Buser wird mit Prof. Dr. Fouad Khoury (Olsberg) in der Session „Knochen gewinnen aus dem Nichts“ Techniken der Knochenaugmentation erörtern.

Der Jubiläumskongress findet vom 10. bis 12. Januar 2019 im Estrel Congress Center in Berlin statt. Mehr Infos zu Programm und Anmeldung auf der Kongresswebsite.