„Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“ lautet das diesjährige Motto des bundesweiten Tags der Zahngesundheit am 25. September 2020. Um auf den erheblichen Einfluss der Ernährung für die Mundgesundheit aufmerksam zu machen, veranstalten die Zahnärztekammer Berlin und die Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen e.V. (LAG Berlin) einen Mal-Bastel-Kreativ-Wettbewerb für Kinder der 2. und 3. Klasse an den Berliner Grundschulen. Bis zum 20. November 2020 können Bilder, Zeichnungen, Bastelarbeiten und Collagen als Einzel- oder Gruppenarbeit eingereicht werden.

Auf die zehn besten Wettbewerbsbeiträge, die unter Jury-Vorsitz von Dilek Kalayci, Berliner Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, ausgewählt werden, warten attraktive Gewinne für die ganze Klasse.

Mitmachen lohnt sich doppelt

„Die Kinder können nicht nur für ihre Klassen tolle Preise wie ein Digitalwerkstatt-Klassenpaket, einen gemeinsamen Besuch der Zooschule im Zoo Berlin oder einen Besuch im Botanischen Garten Berlin mit thematisch passender Führung gewinnen. Sie lernen auch bereits beim Gestalten ihres Beitrags viel über zahngesunde Ernährung“, so Dr. Karsten Heegewaldt, Präsident der Zahnärztekammer Berlin.

Dr. Michael Dreyer, Vizepräsident der Zahnärztekammer Berlin, ergänzt: „Da wir die Kinder Corona-bedingt leider nicht wie in den Vorjahren auf unserem großen Aktionstag in der Charité-Zahnklinik mit vielen Infoständen und einer Kinder-Uni direkt ansprechen können, möchten wir mit diesem Alternativprogramm einen Beitrag für die Gesundheit der Kinder leisten.“

Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: „Wer auch als älterer Mensch noch gesunde Zähne haben möchte, muss bereits als Kind dafür Sorge tragen. Der Tag der Zahngesundheit hilft dabei, Kinder und Jugendliche gut darüber zu informieren, was sie dazu beitragen können, ihre Zähne zu schützen. Durch den diesjährigen Mal-Bastel-Kreativ-Wettbewerb zum Thema ‚Gesunde Ernährung‘ erlernen Grundschulkinder spielerisch, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Das unterstütze ich als Gesundheitssenatorin sehr gerne!“

Warum Ernährung für die Zahngesundheit wichtig ist

Das Thema Ernährung steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Tags der Zahngesundheit. Was wir essen und trinken, wirkt sich unmittelbar auf unsere Gesundheit aus. Auch auf die Mundgesundheit. Und natürlich macht Essen nur Spaß, wenn wir mit gesunden Zähnen in gesundem Zahnfleisch kraftvoll kauen können.

Doch Botschaften rund um das Thema Ernährung richtig zu bewerten, ist nicht immer einfach: Es existiert eine Flut an Informationen über Nahrungsmittel, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren. Sie kommen aus Industrie und Werbung, von Vertretern unterschiedlicher Lifestyles und aus Wissenschaft und Medizin.

Der Tag der Zahngesundheit 2020 möchte Orientierungshilfe sein und darüber aufklären, was eine mund- und zahngesunde Ernährung ausmacht. Es geht unter anderem um diese Fragen: Was schadet den Zähnen und was stärkt sie? Welchen Einfluss können Getränke auf die Zahngesundheit nehmen? Worauf sollte man in welchem Alter achten?

Umfangreiche, fächerübergreifende Unterrichtsmaterialien mit vielen Anregungen und Mitmach-Seiten zum Thema sowie die genauen Wettbewerbsbedingungen stehen Lehrerinnen und Lehrern unter www.zaek-berlin.de/tdz zum Download zur Verfügung.

Titelbild: Africa Studio/shutterstock.com