Von Ridge Preservation über Bone Splitting bis zum 3-D-Druck – mit dem International Osteology Symposium bietet die Osteology Foundation alle drei Jahre Praktikern und Wissenschaftlern ein Forum für den Austausch zum aktuellen Stand der Geweberegeneration. 2019 in Barcelona hieß das Motto „The NextReGeneration“ – die Idee dahinter erläutert Kongresspräsident Prof. Dr. Christoph Hämmerle im Video. Und junge Wissenschaftler fassen ihre Forschungsthemen und Empfehlungen für die Praxis zusammen.

PD Dr. Goran Benic (Zürich), Dr. Dr. Fabian Duttenhoefer (Freiburg, 3D Print Lab), PD Dr. Christian Schmitt (München) und Dr. Dr. Florian Thieringer (Basel) stellen im Video die Kernpunkte ihrer Vorträge vor.

Zur Osteology-Plattform „The Box“ geht es hier entlang.

Osteology Barcelona auf Quintessence News:

Mehr zu Osteology Symposium in Barcelona lesen Sie auf Quintessence News in den Beiträgen „Past, Present and Promises“ der Geweberegeneration und Expertenwissen weltweit teilen sowie Auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse.

Über neue Materialien berichten Dr. Massimo Frosecchi im Video Hart- und Weichgewebe: breite Materialpalette für individuelle Lösungen sowie PD Dr. Gerhard Iglhaut unter Neue Alternative zum autologen Bindegewebstransplantat und Dr. Edward P. Allen unter Neuartige regenerative Konzepte mit dermalen Matrices.