Interdentalbürsten werden von Zahnärzten und Dentalhygienikern für die Reinigung zwischen den Zähnen empfohlen. Nach Angaben des Dentalunternehmens Optim (Hannover) sind Interdentalbürsten mit die effektivsten Mittel zur Vermeidung von Karies und Parodontitis in den Interdentalräumen.

Das Unternehmen bietet Interdentalbürsten mit antibakteriellen Borsten in neun Größen (mit handelsüblichem Farbcode) an. Besonders praktisch: die Kappe kann auf das andere Ende der Bürste aufgesteckt und als Griffverlängerung verwendet werden. Der Bürstendraht kann abgebogen werden, um mit der Bürste zum Beispiel Bracketapparaturen zu reinigen. Der Hersteller empfiehlt, den Draht um nicht mehr als 45 Grad zu biegen und die Bürsten nach einer Woche zu wechseln. Weitere Informationen bei optim.de.

Titelbild: Optim