„Rosenbohrer“ gehören im Dentalbereich zur selbstverständlichen und nicht wegzudenkenden Grundausstattung bei rotierenden Instrumenten. Das Einsatzgebiet ist vielseitig, wie beispielsweise das Bearbeiten von Fissuren auf Metallkauflächen oder das Ausarbeiten und Glätten von genarbten Modellguss-Gaumenplatten als Vorbereitung für die Endpolitur.

Aufgrund der besonderen Halskonstruktion der Busch 1SXM können Sie mit mehr Übersicht sowohl kleinste Gussperlen aus Kronenspitzen entfernen oder Innenflächen von extrem schlanken langen Kronen bearbeiten. Der goldfarbene Hals in Kombination mit dem grünen Schaftring dient der leichten Identifizierung dieser Instrumentenreihe.

Titelbild: Busch 1SXM