Die Messeveranstalter zeigten sich mit der Premiere in Dortmund zufrieden. Dort fand am 8. September mit den id infotagen dental die größte regionale Dental-Fachmesse in Westfalen statt. Rund 150 namhafte Fachaussteller informierten einen Tag lang über innovative Marktneuheiten und Dienstleistungen für Zahnärzte, Zahntechniker und zahnmedizinisches Fachpersonal. Die Messe verzeichnete am 2.108 Besucher. „Ein großer Erfolg am neuen Standort Dortmund“, so der Abschlussbericht.

Persönlicher Kontakt im Vordergrund

Vor Ort profitierten die Besucher vor allem vom persönlichen Kontakt zu Kollegen, Fachleuten und Ausstellern. Der Austausch persönlicher Erfahrungen und die Möglichkeit, sich Experten-Tipps zu individuellen Einsatzmöglichkeiten neuer Produkte oder Dienstleistungen zu holen, standen besonders hoch im Kurs.

Foto: Fachmessen Heckmann

Vortragsprogramm zu Social Media und Gesundheit

Neben innovativen Produkten und effizienten Lösungen für den Berufsalltag in Praxis und Labor überzeugte auch das Vortragsprogramm in der dental arena. Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente, informierte fundiert und umfassend über das Thema „Social Media in Praxis und Labor“. Er verdeutlichte, dass eine Präsenz in den sozialen Medien auch für kleine Zahnarztpraxen und Labore erfolgreich sein kann und präsentierte Strategien und gezielte Maßnahmen für die verschiedenen Social Media-Kanäle.

Ergonomie in der Praxis

Der zweite Referent des Tages, Jens-Christian Katzschner, beschäftigte sich mit der körperlichen Gesundheit von Zahnärzten und ihren Mitarbeitern. Sein Vortrag „Gelebte Ergonomie in der Zahnarztpraxis“ stellte die besonderen körperlichen Belastungen heraus, denen das Praxisteam während der täglichen Arbeit ausgesetzt ist. Abhilfe schafft hier eine individuell angepasste Ergonomie in der Zahnarztpraxis.

Die nächsten id infotage dental finden am 12. und 13. Oktober in Stuttgart, am 20. Oktober in München und am 9. und 10. November in Frankfurt am Main – parallel zum Wissenschaftlichen Kongress des Deutschen Zahnärztetags – statt. Mehr zu den Fachmessen.auch im Interview mit Lutz Müller, Messeverantwortlicher des Veranstalters LDF GmbH.

Titelbild: Fachmessen Heckmann