Wo immer auf der Welt Menschen Hilfe brauchen und weder staatliche Hilfsmaßnahmen greifen noch große Hilfsorganisationen vertreten sind, dort versucht die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) zu helfen. Welche Projekte das sind und wie Sie mithelfen können, berichtet Dr. Klaus-Achim Sürmann, Vorsteher der Stiftung, im Video.

Wie die Stiftung HDZ Menschen hilft

Die Stiftung HDZ wurde 1987 gegründet. Sie sammelt Altgold aus Zahnersatz, Geld- oder Sachspenden und unterstützt damit Zahnstationen, Waisenhäuser, Kinderheime und Schulen sowie Lepraprojekte und den Aufbau und die Ausstattung von Krankenstationen.

Spendenkonto

Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE28300606010004444000
BIC: DAAEDEDDXXX

Unterlagen für die Altgoldsammlung können auf der Internetseite der Stiftung angefordert werden.

Außerdem leistet das HDZ Hilfe zur Selbsthilfe in der Schul- und Berufsausbildung junger Menschen, bei der Einrichtung von Arbeitsstätten sowie der Unterweisung von Ärzten und Hilfspersonal an den gelieferten Ausrüstungsgegenständen und bei der Versorgung mit Medikamenten.
(Video: Stiftung HDZ)