Ivoclar Vivadent informiert: Ein umfassendes Fortbildungsangebot wird Zahnärzten und Zahntechnikern auch 2020 gemacht: Neben Experten-Symposien und Intensiv-Seminaren, bietet Ivoclar Vivadent auch praxisorientierte Kurse an.

Mehr als 42.000 Zahntechniker und Zahnärzte haben in den vergangenen zehn Jahren an den praktischen Kursen und Competence-Fortbildungsevents von Ivoclar Vivadent teilgenommen. Der Erfolg habe das Unternehmen angespornt, erneut eine breite Palette an Fortbildungsveranstaltungen zu organisieren, heißt es.

Im Zentrum der Aktivitäten stehen erneut die Experten-Symposien und Intensiv-Seminare für Zahnärzte und Zahntechniker. Diese finden mit unterschiedlichen Schwerpunkten und in verschiedenen Städten statt. Einige dieser Events richten sich speziell an Zahntechniker oder an Zahnärzte; andere wurden für beide Zielgruppen konzipiert.

Das Referenten-Team beim Experten-Symposium für Zahntechniker vom 9. November 2019 in Hamburg (Foto: Ivoclar Vivadent)

System-Kurse und Master-Kurse

In den System-Kursen demonstrieren Spezialisten des Unternehmens die korrekte Verarbeitung bewährter wie auch neuer Materialsysteme. Die Teilnehmenden lernen den kompletten digitalen Workflow vom Scannen und Designen über die korrekte Indikation und Verarbeitung innovativer CAD-Materialien bis hin zur digitalen CAM-Fertigung in hochmodernen Fräsmaschinen. In den Master-Kursen lassen externe Referenten die Teilnehmenden an ihrer praktischen Erfahrung und Fachkompetenz teilhaben. Gefragte Experten vermitteln dort Schritt für Schritt praktisches Know-how für den Praxis- und Laboralltag.

Master-Curricula für Zahntechniker

Für Zahntechniker bieten sich Master-Curricula an, die sich aus modulartig aufeinander abgestimmten Master-Kursen zusammensetzen. Sie werden exklusiv im International Center for Dental Education (ICDE) am Firmenstandort in Ellwangen angeboten.

Ab sofort sind die Jahresübersichten und Programme der Master-Kurse und Competence-Fortbildungen 2020 sowie die Kursbroschüre «Zahntechnische Fortbildung 2020» auf der Unternehmenswebsite abrufbar. Darüber hinaus können Broschüren in gedruckter Form bestellt werden. Weitere Informationen: www.ivoclarvivadent.de/fortbildung.

Titelbild: Das Referenten-Team beim Experten-Symposium «Vollkeramische Restaurationen und Implantatprothetik» vom 6. November 2019 in Münster. (Foto: Ivoclar Vivadent)