Am Donnerstag, 25. April 2019, bringen die Cerec Masters Licht in den „CAD/CAM-Material-Dschungel“ – und das für die Teilnehmer bequem am heimischen PC oder Laptop: Die Fortbildung wird als Webinar angeboten.

Von 19 bis 20 Uhr zeigen die Cerec Masters die verschiedenen Werkstoffe für computergestützte Restaurationen. In 60 Minuten erfahren die Teilnehmer Einzelheiten über Indikationen, physikalische Materialeigenschaften, Mindestwandstärken, globale und lokale Parameter-Einstellungen und über die komplette Materialliste mit den herstellerspezifischen Steuerungsdaten. Danach können die Teilnehmer ihre Fragen stellen. Für die Teilnahme gibt es 1 Fortbildungspunkt (nach den Vorgaben von DGZMK und BZÄK).

CAD/CAM-Werkstoffe aus Keramik und Polymeren für ein breites Indikationsspektrum. (Foto: Cerec Masters)

Anmeldung erforderlich

Die Anmeldung erfolgt unter https://www.cerec.de/cde/veranstaltungen/events/Webinar.php, über den Anmelde-Button kommt man zur Registrierung. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer einen Link zum Webinar. Für Mitglieder des „Cerec Masters Clubs“ ist die Teilnahme am Webinar kostenfrei; für alle anderen wird eine Gebühr erhoben.

Die Session am 25. Aprli 2019 ist das 1. Webinar der Cerec Masters. Die Session wird aufgezeichnet und kann von den Teilnehmern so erneut angeschaut werden.

Manfred Kern, Wiesbaden

Titelbild: Ivoclar Vivadent/Cerec Masters