In seinem Buch „Ästhetische Parodontalchirurgie“ stellt Quintessenz-Autor Giovanni Zucchelli chirurgische Techniken zur Behandlung von Weichteildefiziten in der ästhetischen Zone vor. Am 23. September 2020 präsentiert er in einem kompakten Webinar Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Behandlung.

Zu den angesprochenen Veränderungen der Mundschleimhaut zählen Gingivarezessionen, häufig assoziiert mit nichtkariösen zervikalen Läsionen und/oder Wurzelkaries sowie Probleme beim passiven Zahndurchbruch. Auch die Augmentation der Gingiva in der richtigen Dicke und Breite um Implantate und Zahnersatz sowie die Weichgewebsaugmentation am zahnlosen Kiefer gehören zur ästhetischen Parodontalchirurgie.

Webinar zum Buch – Buch zum Webinar

Die im Buch beschriebenen Techniken haben sich bewährt und gelten bis heute als Goldstandard. Sie werden vor allem zur Behandlung von Gingivarezessionen eingesetzt. Im Webinar erläutert Zucchelli, wie das Anwendungsspektrum erweitert werden kann, und bespricht, wie sich Einschränkungen dieser Techniken überwinden lassen.

Das Webinar „Mucogingival esthetic surgery … what’s next? Tips and tricks behind the success“ mit Giovanni Zucchelli findet am Mittwoch, 23. September 2020, von 17 bis 19 Uhr via Zoom statt. Es wird auf Englisch gehalten. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie drei Fortbildungspunkte. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Zu Tickets und Anmeldung hier entlang.

Das Buch ist einzeln oder im Set mit einer DVD erhältlich.

Das Buch „Ästhetische Parodontalchirurgie“ können Sie separat über den Quintessenz-Shop bestellen. Als Ergänzung zum Buch sind alle chirurgischen Techniken auf anschaulichen Lehrtafeln illustriert und in einem Ordner kompakt zusammengestellt. So sind die wesentliche Schritte für den schnellen Überblick am Arbeitsplatz immer griffbereit. Das Buch ist außerdem im Set mit einer DVD erhältlich, sowie in verschiedenen Sprachen – der englische Titel lautet „Mucogingival Esthetic Surgery“.

Der Autor/Referent

Giovanni Zucchelli

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli
• 1988 Abschluss in Zahnmedizin und Prothetik an der Universität Bologna.
• 1999 Doktor in Medizinischer Biotechnologie an der Universität Bologna.
• Seit 2000 Professor für Parodontologie an der Universität Bologna.
• Auszeichnungen für klinische Forschung in der Parodontologie in Europa und den USA.
• Aktives Mitglied der Società Italiana di Parodontologia e Implantologia, Mitglied der European Federation of Periodontology und der American Academy of Periodontology.
• Mitglied des Editorial Board des European Journal of Esthetic Dentistry.
• Autor von mehr als 100 Artikeln in italienischen und internationalen Fachzeitschriften.
• Referent bei wichtigen italienischen und internationalen Kongressen zur Parodontologie.
• Koautor zweier Atlanten zur plastischen Parodontalchirurgie.
• Koautor des Kapitels Mucogingival therapy – periodontal plastic surgery in: Lindhe J, Lang NP, Karring T (Hrsg.). Clinical periodontology and implant dentistry.