Die Corona Pandemie hinterlässt Spuren: Viele Zahnarztpraxen sind betroffen, viele Weiterbildungen fallen flach. Mit dem aktuellen Thema „Zukunft Praxisführung – mit und ohne Corona“ bietet die neue, eintägige Infotainment-Veranstaltung „5-4LIVE dental – Zahnärztliche Digitaltagung“ (https://dental.54live.de) eine spannende Alternative für Zahnärzte und Praxispersonal.

Am Freitag, 18. September 2020 wird relevantes Fachwissen zu Digitalisierung, Automatisierung und Abrechnung vermittelt. Sechs renommierte Referenten geben live hilfreiche Tipps zum Praxismanagement in Corona-Zeiten und für den Neustart. Das Besondere: Die Teilnehmer erhalten schnell und einfach Zugang zu hilfreichen Informationen, persönlichen Kontakten und unterhaltsamen Pausen-Acts – fast wie auf einer Präsenzveranstaltung. Für die Teilnahme an der Digitaltagung gibt es 8 Fortbildungspunkte nach den Leitsätzen der BZÄK/DGZMK.

Digitalformat mit 5 Kanälen

Verantwortlich für das wegweisende Format ist Branchenkenner und Digitalisierungsexperte Jan Schellenberger. Gemeinsam mit dem Hamburger Messe- und Event-Veranstalter Fleet Events bringt er die neuartige Digitalveranstaltung auf den Markt. „Unser digitales Tool ist perfekt für die Medizinwelt – topaktuell und zeitsparend. Die Premiere organisieren wir für Zahnärzte – die freiberufliche Fachgruppe, die durch Corona stark beeinträchtigt ist, aber bisher wenig Unterstützung erhält. Mit 5-4LIVE dental leisten wir einen hilfreichen Beitrag zu Wissenstransfer und Austausch – unterhaltsam serviert“, erklärt er.

Kompetente inhaltliche Unterstützung kommt auch von Anja Mehling, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Mitautorin des Kommentars zu BEMA und GOZ von Liebold/Raff/Wissing, die die aktuellen Themen der Zahnärzte seit Jahren begleitet und selbst als Referentin auftritt. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter https://dental.54live.de und auf www.fleet-events.de/presse.

Titelbild: Fleet Events