Zirkoniumdioxid, kurz Zirkonoxid genannt, hat sich zu einem Trendwerkstoff entwickelt. Diese Hochleistungskeramik hat die Vorteile einer besonderen Ästhetik, Biokompatibilität und Stabilität, allerdings auch den Nachteil der relativ schwierigen Bearbeitung.

Hier bietet Busch aus seinem Diamantschleifer-Programm die neue Ziramant-Schleifer-Serie für die Zahnarztpraxis an. Diese verfügt über drei auf Zirkoniumoxid und verschiedene Arbeitsschritte abgestimmte, spezielle und vor allem stabile Mischkorndiamantierungen. Von der Korrektur von Abutments über die Trepanation von Restaurationen bis hin zur Entfernung von Restaurationen bietet das Unternehmen entsprechende Ausführungen an.

Elf Ziramant-Schleifer in unterschiedlichen Formen und Körnungen stehen für verschiedene Anwendungen zur Verfügung.