Mehr als 1.000 Teilnehmer waren zum 32. Berliner Zahnärztetag ins Estrel Congress Center nach Berlin gekommen, um sich rund um den thematischen Schwerpunkt Funktionstherapie zu informieren. Durch das Kongressprogramm führten PD Dr. M. Oliver Ahlers (Hamburg), Prof. Dr. Florian Beuer MME (Berlin) und Dr. Johannes Heimann (Frankfurt).
Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Susanne Fath (Berlin) fand parallel der 47. Deutsche Fortbildungskongress für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFK) statt. Im Video fassen Ahlers und Fath sowie Dr. Marion Marschall, Chefredakteurin Quintessence News, und Christian W. Haase, Geschäftsführer Quintessence Publishing, die beiden Kongresstage zusammen. Einen ausführlichen Bericht über das Kongressprogramm lesen Sie außerdem auf Quintessence News unter „Fit für die Funktion“.

Der Berliner Zahnärztetag wird vom Quintessenz Verlag in Kooperation mit der Zahnärztekammer Berlin und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin veranstaltet.

Großer Jubiläumskongress 2019

Vormerken sollten sich alle Fortbildungsinteressierten den 10. bis 12. Januar 2019. Dann findet der Berliner Zahnärztetag als Teil eines großen Jubiläumskongresses statt, denn Quintessence Publishing feiert 70. Geburtstag. Unter dem Motto „7 Decades“ werden internationale Referenten die aktuellen Erkenntnisse der Zahnmedizin in allen Bereichen praxisnah aufbereiten. Nähere Informationen zum Programm unter www.7decades.com.